Eine neue Kooperationsplattform für Versorger, Labore und Überwachungsbehörden.“ -so lautet das Thema des Vortrags, den Referent Stephan Hahn vom Zweckverband Gruppenwasserwerk Florenberg im Landkreis Fulda am Dienstag, den 09. Juni (10:30 Raum Club 90) auf der Bezirksgruppen-Fachtagung halten wird.

Basis der erwähnten Kooperationsplattform ist das Softwaresystem icon_xlink.gif GWM®.cloud, welches von der envi-systems GmbH entwickelt wurde und in mehreren hessischen Landkreisen bereits produktiv eingesetzt wird (z. B. in den Landkreisen Fulda, icon_link.gif Bergstraße, Main-Taunus, Main-Kinzig und Waldeck-Frankenberg).

Aus diesem Grund wird die envi-systems GmbH in der Fachausstellung Position beziehen, wenn die DVGW-Bezirksgruppen-Fachtagung Nordrhein-Westfalen am 09. und 10. Juni 2015 in der Stadthalle Hagen stattfindet. Sie finden uns direkt im Foyer des Haupteingangs an Stand Nr. 2.

Sollten Sie den GW-Manager nicht im kooperativen Verbund, sondern als lokal installierte Lösung nutzen wollen, sind die individuell zusammenstellbaren icon_xlink.gif Module des Softwaresystems eine adäquate Lösung. Auch auf diese Weise wird der GW-Manager in sehr vielfältigen Bereichen eingesetzt von:

  • Wasserversorgern (mit Fördermengen von 25.000 m³ bis über 100 mio. m³/Jahr
  • Umweltingenieurbüros (für hydrogeologische und hydrochemische Fragestellungen)
  • Laboren (als LIMS für die eigene Datenerfassung und -auswertung)
  • Behörden (Gesundheitsämter, Untere Wasserbehörden, Regierungspräsidien, Umweltämter und Landesämter)
  • Krankenhäusern, Schwimmbädern etc.

 

Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand!

box-aktuelles-185-214.jpg

Aktuelles

Hier finden Sie aktuelle Nachrichten rund um envi-systems.